Extreme Tiefen

Posted on Under Wissenschaft

Diese Ausstellung zeigt die Geheimnisse der tiefsten Tiefen des Ozeans. Neu entdeckte Lebensformen, hydrothermale Quellen und Nahaufnahmen von Tiefsee-U-Booten und Schiffswracks wie der Titanic sind nur einige der Attraktionen in diesem Tiefseeabenteuer. Besucher können aus erster Hand Technologien bewundern, die es Männern und Frauen ermöglicht, den Meeresboden zu bereisen.

Mit einem ferngesteuerten Fahrzeug können Besucher das Deck der Titanic erkunden. Anhand eines Modells des berühmten Tiefsee-U-Boots Alvin der U.S. amerikanischen Marine können Sie außerdem testen, ob Sie das Zeug zum Tiefseeforscher haben. Erkunden Sie den Meeresgrund durch das Vier-Zoll-Fenster des U-Bootes und steuern Sie Alvins Greifarme, um Lavabrocken und Muscheln aufzuheben.

Extreme Tiefen bringt den Meeresboden an die Oberfläche. Dabei wird die prächtige Ingenieurleistung von Mutter Natur veranschaulicht, wie zum Beispiel die sogenannten Schwarzen Raucher. Diese hydrothermalen Quellen speien besonders mineralreiches Wasser in den Ozean und ermöglichen dadurch einzigartige Lebensformen, die sich komplett vom Leben an Land oder im Flachwasser unterscheiden.

Die 250qm große Ausstellung ist für Kinder ab 6 Jahren konzipiert und bietet einen spielerischen Einblick in die Biologie, Chemie, Geologie, Geschichte und Erforschung der Tiefsee und beleuchtet die große Bedeutung von Technologie für das Verständnis unserer Welt und ihrer Zukunft.