Ferrari: Unter der Haut

Posted on Under Kunst und Design

Eine neue Ausstellung des Design Museum of London offenbart einen Blick hinter die Kulissen des Designs, der Herstellung und der Ingenieurskunst einer der berühmtesten Automarken der Welt.

Die in Zusammenarbeit mit Ferrari konzipierte Ausstellung feiert 70 Jahre Präzisionsdesign: vom ersten Ferrari des Jahres 1947 bis zur neuesten Automobilproduktion von heute.

Die in sechs Bereiche unterteilte Ausstellung befasst sich mit Designentwicklung, Konstruktion und Fertigung von Ferrari sowie mit der phänomenalen Detailgenauigkeit, mit der sich das Unternehmen allen Bereichen des Fahrzeugdesigns widmet. Die Ausstellung präsentiert außerdem das Rennsport-Erbe Ferraris, das fortwährende Streben nach Innovation sowie den Glamour dieser weltbekannten Marke und ihrer Kundschaft.

Neben einigen der berühmtesten Ferraris, die auf den Straßen und Rennstrecken rund um die Welt zu sehen sind, umfasst die Londoner Ausstellung frühe Autos, Windkanalmodelle und handgefertigte Modelle aus Ton und Holz. Darüber hinaus vereint die Schau frühe Design-Prototypen, seltene persönliche Erinnerungsstücke und Archivmaterial zum Leben von Enzo Ferrari. (Ungefähre Ausstellungsgröße 800qm)

Film von Mmoloki Chrystie