Mikroben: Unsichtbare Eindringlinge, erstaunliche Verbündete

Posted on Under Wissenschaft

Mikroben: Unsichtbare Eindringlinge, erstaunliche Verbündete  nimmt Kinder mit auf eine interaktive Entdeckungsreise durch die versteckte Welt der Mikroben. Dort entdecken sie ein mysteriöses Universum mikroskopischer Organismen, die mal die Grundlage allen Lebens auf der Erde bilden und mal unsere Gesundheit und Existenz bedrohen.

Mikroben, Viren, Pilze, Bakterien und Protozoen sind so klein, dass man sie allein unter dem Mikroskop erkennen kann. Und sie sind überall: Auf unserer Haut, in unseren Betten, in unserer Nahrung und im Wasser sowieso. Sie existieren sogar in unseren Körpern und ohne sie hätten wir keinen Sauerstoff zum Atmen und keine Nahrung zum Essen.

Diese interaktive, 300qm große Ausstellung lüftet das Geheimnis dieser winzigen Organismen und erkundet die Geschichte, Verbreitung und Bekämpfung ansteckender Krankheiten.

Besucher lernen unser mikrobielles Universum anhand fortschrittlichster Technologien und hochauflösender, volumetrischer und kristallographischer Darstellungen kennen. Virtuelle 3-D Fotografien geben Aufschluss über das HI-, Herpes- und Poliovirus. In mitreißenden Videospielen und virtual reality Installationen können Besucher bösartige Bakterien mittels Antibiotika bekämpfen und Mikroben im Kampf gegen eine Ölkatastrophe einsetzen. Eine Quizshow testet spielerisch das neu erlangte Wissen über die guten Taten der Mikroben.